Wednesday

Das Manager-Magazin rät: Trinkt weniger Rotwein!

Diese Empfehlung wird auf der Manager-Magazin-Website von Wolfgang Hirn ausgesprochen. Es geht um das Buch von Utz Claassen, Wir Geisterfahrer:
Das Wirtschaften wird zunehmend komplex und immer weniger durchschaubar. Am Ende aber behält einer den Durchblick: Utz Claassen. Wir denken und lenken falsch, sagt der Topmanager. In seinem Buch "Wir Geisterfahrer" betreibt er Nestbeschmutzung und hat ein paar saubere Ideen zum Umsteuern.
Erkenntniswert: Die Komplexität, so Utz Claassen, sei das Megathema unserer Zeit und eine der Ursachen der Krise. Viele Manager, aber auch Aufsichtsräte, seien deshalb überfordert, erklärt der Ex-EnBW-Chef. Eine Kritik, die glaubwürdig ist, weil sie aus den eigenen Reihen kommt.
Stil: Claassen schreibt nicht wie ein Professor, der er teilzeitweise ist. Daher sind seine Argumente gut verständlich. Das Buch ist klar strukturiert und angereichert mit ein paar amüsanten Anekdoten.
Via: manager-magazin.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>